Warum wird der Stecker meines Laptop-Ladegeräts zu heiß?

Es ist normal, dass sich elektronische Geräte mit der Zeit erwärmen und . Die Prozesse innerhalb des Gerätes führen dazu, dass sich die Komponenten erwärmen. Wenn Sie das Problem haben, Ihr ladegerät wird heiß und Sie feststellen, dass sich Ihr Laptop-Ladestecker bei Berührung heiß anfühlt, sollten Sie wissen, dass es eine ganz normale Reaktion auf die Stromübertragung vom Ladegerät zum Computer ist, solange er nicht so heiß ist, dass er Sie verbrennt oder einen komischen Geruch hat. Dennoch ist in einigen Fällen ein überhitztes Ladegerät ein Zeichen für ein Problem.

Warum wird der Stecker meines Laptop-Ladegeräts zu heiß?

Laptop mit Computerkabeln

Es ist normal, dass sich Ihr Ladegerät bei Berührung warm anfühlt.

  • Sie werden feststellen, dass Ihr Laptop-Ladegerät einen großen Block hat, der sich zwischen dem Stecker, der in die Steckdose geht, und dem Adapter, der an Ihren Computer angeschlossen wird, befindet.
  • Dieser Block ist eigentlich ein Transformator. Es wandelt die aus der Steckdose kommende Spannung in die ideale Menge an Spannung um, die für Ihren Computer benötigt wird, normalerweise von den 120 Volt aus der Steckdose auf zwischen acht und 16 Volt, die für den Computer benötigt werden.
  • Bei diesem Vorgang erwärmt sich der Stecker, was zu einem Ladegerät führt, das sich bei Berührung warm anfühlt.

Mögliche Probleme

Während es normal ist, dass sich Ihr Ladegerät aufgrund seiner Funktion heiß anfühlt, gibt es manchmal zu viel Hitze. Wenn Ihr Ladegerät oder der Transformatorblock so heiß wird, dass Sie es nicht berühren können, oder Sie einen seltsamen Geruch wahrnehmen, ist Ihr Ladegerät defekt und sollte ersetzt werden. Ein Ladegerät, das durch Fehlfunktionen beschädigt werden könnte, kann die Batterie des Computers beschädigen, die ebenfalls ersetzt werden muss.

Was zu tun ist

Ein Ladegerät, das warm, aber nicht heiß ist, benötigt keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen. Wenn Sie das Ladegerät kühler halten möchten, stellen Sie die Transformatorbox auf die Seite und schieben Sie ein paar Stifte darunter, um einen besseren Luftstrom und eine bessere Zirkulation zu ermöglichen. Lassen Sie Ihren Computer nicht ständig angeschlossen, und wenn Ihr Ladegerät nicht in Gebrauch ist, ziehen Sie es aus der Steckdose, um ihm Zeit zum Abkühlen zu geben und unnötigen Energieverbrauch zu reduzieren.

Austausch des Ladegeräts

Wenn Ihr Ladegerät jemals so heiß wird, dass es andere Gegenstände schmelzen kann, zu heiß zum Halten ist oder zu einem Brandrisiko wird, ist es an der Zeit, Ihr Ladegerät auszutauschen. Bei regelmäßigem Gebrauch tragen Ladegeräte – wie andere elektronische Geräte auch – bestimmte Komponenten ab, was zu Fehlfunktionen führt. Wenn das Ladegerät oder der Transformator zu heiß wird und Fehlfunktionen aufweist, kann dies dazu führen, dass die Überspannung Ihren Laptop zerstört. Da Sie nicht möchten, dass eine Fehlfunktion des Ladegeräts Ihren Laptop beeinträchtigt, ist es am besten, ein übermäßig erwärmtes Ladegerät zu trennen und es zur Überprüfung und zum möglichen Austausch in einen Computerwerkstatt zu bringen.

Wie kann ich den Standardspeicherort für Screenshots in Windows ändern

Mit Windows 10 können Sie Screenshots direkt mit der Tastenkombination Windows+Prt Sc speichern. Der Standardordner ist der Bilderordner Ihres Computers, aber Sie können ihn jederzeit ändern.
So ändern Sie den win 10 screenshot speicherort für Screenshots in Windows 10

1. Öffnen Sie den Windows Explorer und gehen Sie zu Bilder. Dort finden Sie den Ordner Screenshots. Es ist der Standardort und wenn Sie noch nie einen Screenshot gemacht haben, dann wird der Ordner nicht erstellt. Sobald Sie also auf Windows + PrtScrn-Taste auf Ihrer Tastatur tippen, wird der Screenshot aufgenommen und ein Ordner erstellt.

Es gibt eine wichtige Sache, die ich dir hier sagen möchte. Wenn Sie das Speichern von Screenshots auch in OneDrive umgeleitet haben, dann befinden sich dort zwei Screenshots-Ordner, einer in den Bildern Ihres PCs und der andere in OnrDrive. Wenn Sie einfach auf PrtScr tippen, wird der Screenshot im Screenshot-Ordner von OneDrive gespeichert und keine Kopie in den Screenshots von Bildern gespeichert. So sind die Tastenkombinationen für die beiden verschiedenen Orte unterschiedlich.

Wie kann ich den Standardspeicherort für Screenshots in Windows ändern

Ordner für Screenshots

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Screenshots und gehen Sie zu Properties.

Screenshot-Eigenschaften

3. Unter der Registerkarte Standort finden Sie den Standardspeicherort. Klicken Sie auf Verschieben. Wählen Sie nun den Ordner, in dem Sie den Standardspeicherort ändern möchten. Tippen Sie auf Ordner auswählen. Der Ordnerstandort wird an den von Ihnen festgelegten neuen Standort verschoben.

So speichern Sie einen Screenshot als .jpg

  • Ein Screenshot ist ein Bild, das genau das zeigt, was auf Ihrem Computerbildschirm angezeigt wurde, als er aufgenommen wurde. Sie können einen Screenshot oder ein anderes Bild in ein.jpg (oder „JPEG“) konvertieren, um eine Datei zu komprimieren oder die Dateigröße eines Bildes zu reduzieren. Möglicherweise müssen Sie auch einen Screenshot in ein.jpg konvertieren, um Ihr Bild auf eine Website oder ein Message Board hochzuladen. Sie können das kostenlose Paint-Programm von Microsoft, das auf PCs kostenlos enthalten ist, oder die meisten anderen Grafikprogramme verwenden, um einen Screenshot in ein.jpg zu konvertieren.
  • Suchen Sie das Bild, das Sie aufnehmen möchten, mit der Screenshot-Funktion.
  • Drücken Sie die Taste „Prt Sc“, „Print Screen“ oder „PrtScn“ auf Ihrer Tastatur. Möglicherweise müssen Sie die Taste „Fn“ und die Taste „Print Screen“ gleichzeitig drücken, um den Screenshot aufzunehmen, wenn dies von Ihrer Tastatur gewünscht wird.
  • Drücken Sie die Schaltfläche „Start“ in der linken unteren Ecke Ihres Bildschirms, geben Sie „mspaint“ in die Suchleiste unten ein und drücken Sie die Taste „Enter“ auf Ihrer Tastatur. Wenn sich unten im Startmenü keine Suchleiste befindet, klicken Sie unten auf „Ausführen“, geben Sie „mspaint“ ein und drücken Sie „Enter“
  • Drücken Sie die Tasten „STRG“ und „V“ auf Ihrer Tastatur gleichzeitig. Dadurch wird Ihr Screenshot in Paint eingefügt.
  • Klicken Sie auf der linken Seite auf „Datei“ und „Speichern unter….“. Wenn Ihre Version von Paint nicht über das Menü Datei verfügt, klicken Sie auf die blaue Schaltfläche mit dem Bild eines Blattes Papier auf der linken Seite und klicken Sie auf „Speichern
  • Klicken Sie im linken Bereich auf einen Speicherort für das .jpg-Bild. Doppelklicken Sie bei Bedarf im Hauptfenster auf einen beliebigen Ordner, in dem Sie ihn platzieren möchten. Klicken Sie unten auf den Dropdown-Pfeil „Save as Type“ und wählen Sie die Option „JPG (.jpg,.jpeg)“. Klicken Sie unten auf die Schaltfläche „Speichern“. Ihr Screenshot ist nun als .jpg-Bild gespeichert.

Wie man einen Druckbildschirm als JPG speichert

Wenn Sie ein Bild von dem, was sich auf Ihrem Computerbildschirm befindet, aufnehmen möchten, können Sie die Funktion Druckbildschirm des Windows-Betriebssystems verwenden. Das Speichern eines Screenshots als JPEG-Datei ist ein einfacher Prozess, der das Senden, Übertragen und Bearbeiten von Bildern erheblich vereinfacht. JPEG ist ein fast universeller Bilddateityp, der in den meisten Bildbearbeitungsprogrammen geöffnet werden kann.
Schritt

Nehmen Sie einen Screenshot auf, indem Sie „PrtScn“ auf Ihrer Tastatur drücken.

Öffnen Sie MS Paint. Wenn Sie einen Mac haben, öffnen Sie MacPaint oder Paintbrush. Gehen Sie zum Dropdown-Menü „Bearbeiten“ und wählen Sie „Einfügen“.

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Datei“ und wählen Sie „Speichern“. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, die Datei zu benennen. Nachdem Sie den Namen eingegeben haben, öffnen Sie das Dropdown-Menü „Dateityp“. Wählen Sie „JPEG“ aus der Liste der Dateitypen.

Klicken Sie auf „Speichern“.